Der Motorradclub in Kürze


Seinen Ursprung nahm unser Club als Stefan-Deser-Fanclub im Jahre 1983. Er wollte den heimischen Sandbahnfahrer bei seiner Karriere so weit wie möglich behilflich sein. Dies beinhaltete auch eine finanzielle Unterstützung. 1986 beendete Stefan Deser die Motorsportlaufbahn. Dies führte dann, nachdem der Vereinsinhalt an sich weggefallen war, zu einer Namensänderung im Frühjahr 1987. Die Umbenennung in Motorradfreunde Altenham "Schwere Hirsche" lässt sich nicht mehr genau nachvollziehen und die meisten haben auch ihren Frieden mit diesem Namen geschlossen. Trotz des nicht ganz unerheblichen finanziellen Aufwandes, ein Motorrad zu fahren, haben die Motorradfreunde Altenham immer über 100 Mitglieder. Neben dem jährlichen Treffen am letzten Juliwochenende jedes Jahres wird Sonntags, sofern es das Wetter zulässt, eine Tour unternommen. Treffpunkt in der Regel um 10 Uhr ist das Vereinslokal Gasthof Kainzmaier in Altenham. Jeden Montag ist dort auch unser Stammtisch. Auch längere Touren sind im Programm. Und jeden Herbst wird ausnahmsweise mal mit einem Bus ein 2-Tagesausflug unternommen. Sollte ein oder eine Motorradfahrer/in Lust bekommen, bei uns mit zu machen, so ist er/sie jederzeit willkommen.